Knuspriger Zander Im Karottenfondue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zanderstücke, a 160 g geschuppt und mit Haut
  • 50 ml Kalbsjus
  • 50 ml Weisswein
  • 400 g Karotten in grobe Stückchen geschn.
  • 2 Schalotten in brunoise geschnitten
  • 2 EL Dill (gehackt)
  • Butter
  • Olivenöl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

1. Schalotten in Butter und Olivenöl anschwitzen, Karotten hinzugeben und mit einer Prise Zucker glacieren.

2. Mit Weisswein löschen und reduzieren, dann den Fischfond zugiessen und die Karotten weichköcheln.

3. Den Zander zieselieren, die Hautseite mit Mehl stäuben und in Olivenöl in etwa 1 Minute gemächlich knusprig rösten.

4. Die weichen Karotten mit Butter binden, nachwürzen und Dill dazugeben. Mit dem Fond in einem tiefen Teller anrichten.

5. Den Zander auf die andere Seite drehen und auf das Fondue legen, mit dem Kalbsjus umgiessen.

6. Den Stangenspargel in Stückchen schneiden und in Nussbutter schwenken, den Kerbel dazugeben und das Ganze auf einem aufgeheizten Teller plazieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knuspriger Zander Im Karottenfondue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche