Knuspriger Tofu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 400 g Tofu (schnittfest)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Su (gemäßigter Essig)
  • 8 EL Sojasauce (hell)
  • 1.5 Öl (neutral)
  • Zum Mehlieren:
  • Mehl

1. Den Tofu unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen und zirka 7 cm lange, 4 cm breite und 1 cm dicke Streifchen schneiden. Die Streifchen in eine geeignete Schüssel legen, mit dem Salz überstreuen und mit Wasser überdecken. Den Tofu zirka eine halbe Stunde bei Raumtemperatur bei geschlossenem Deckel ruhen.

2. In der Zwischenzeit für die Sauce den Knoblauch von der Schale befreien und kleinhacken. Den Schnittlauch abspülen und in feine Rollen schneiden. In einer Backschüssel das Sesamöl mit dem Zucker, dem Su und der Sojasauce durchrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Schnittlauchröllchen zufügen.

3. Das Öl in einer tiefen Bratpfanne oder evtl. im Wok erhitzen. Mehl in einen Teller schütten. Die Tofustreifen abrinnen, im Mehl auf die andere Seite drehen und in das sehr heisse Öl Form. Die Streifchen zirka 3 min goldbraun rösten. Mit dem Schaumlöffel aus dem Öl herausnehmen und auf Küchenrolle entfetten. Den Tofu mit der Sauce zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knuspriger Tofu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche