Knuspriger süß-saurer Spanferkelbauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Spanferkelbauch 800 - 900 g
  • 200 g Zuckerschoten
  • 250 g Maiskölbchen
  • 1 Paprika
  • 1 Peporoni
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauch
  • 1 Limone
  • 50 g Ingwer (frisch)
  • 2 Zitronengras
  • 1 Bund Koriander (frisch)
  • Sesamöl
  • Honig (flüssig)
  • Sherry (trocken)
  • Koriander (Pulver)
  • Cayennepfeffer
  • Sojasauce

Gut zu wissen:

Alle Ingredienzien sind in einem guten Supermarkt erhältlich. Für vier Leute kostet alles zusammen in etwa 16 Euro. Jasmin-Tee, grüner Tee ein feinherber Riesling oder evtl. sogar ein würziger Roter, wie ein Syrah passen dazu, den man ausserhalb von Europa genauso Shiraz nennt.

Den Spanferkelbauch grob zerteilen, die Ripperl gesondert schneiden.

Die Marinade machen aus Soja-Salz, Sauce, Honig, Cayenne-Pfeffer, zwei Zehen gewürfelten Knoblauchs und Ingwer, dem in Scheibchen geschnittenen Zitronengras sowie dem Saft einer halben Limone. Die Marinade so lange mit dem Quirl verrühren, bis sich der Honig gelöst hat. Das Fleisch in einer Backschüssel für gut 30 Min. in die Marinade legen, bedecken und immer mal nochmal auf die andere Seite drehen.

Rote Paprika, Zwiebel, Zuckerschoten und Maiskölbchen nach Gusto abschneiden, dabei den übrigen Knoblauch in feine, die Peporoni in sehr feine Würfel. Die Korianderblätter zupfen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abrinnen in den Tiefkühlbeutel befüllen. Den Beutel verschließen und ihn für etwa eine halbe Stunde in heisses, simmerndes, nicht kochendes Wasser legen.

Das Fleisch aus dem Beutel herausnehmen, auf Küchenrolle legen und die Flüssigkeit aus dem Beutel zur übrigen Marinade gießen. Diese Marinade mit dem Sherry, dem gemahlenen Koriander und einem Schuss Wasser um 1/3 kochen. Das Fleisch in schmale Streifchen Schneiden und gemeinsam mit den kurzen Ripperl knusprig anbraten.

In einer zweiten Bratpfanne mit Öl und Sesamöl das Gemüse anbraten und gar ziehen. Zum Schluss den gezupften frischen Koriander unter das Gemüse heben und nachwürzen. Gemüse und Fleisch auf Teller Form und mit der Marinade löffelweise begiessen. Dazu kann man Langkornreis anbieten. Bon Appétit!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Knuspriger süß-saurer Spanferkelbauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche