Knusprige Zwiebelringe auf Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 6 EL Wasser
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 2 Eier
  • Salz

Sauce:

  • 3 Petersilie (Stiele)
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Majo (für den Salat)
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 1 EL Tomatenketchup
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • 1000 g Fett (zum Fritieren)
  • 200 g Cherrytomaten
  • 0.5 Häuptelsalat
  • 2 EL Essig
  • Zucker
  • 2 EL Öl
  • 4 Zwiebeln (a ca.80 g)

Für den Teig: Wasser, Wein, Mehl, Eier und Salz durchrühren. Ca. 10 min ausquellen. Für die Sauce die Küchenkräuter abspülen und klein schneiden. Joghurt, Tomatenketchup, Majo und Küchenkräuter durchrühren. Abschmecken. Fritierfett in einem hohen Kochtopf oder einer Friteuse auf 180 °C erhitzen. Paradeiser abspülen, reinigen und in Spalten schneiden. Blattsalat reinigen, abspülen, abrinnen und in Stückchen zupfen. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Öl darunterschlagen. Salatzutaten mit der Marinade vermengen.

Zwiebeln von der Schale befreien und in Ringe schneiden. Danach einzeln durch den Teig ziehen und abrinnen. Die Ringe portionsweise im heissen Fett kross goldbraun fertig backen. Zwiebelringe abrinnen. Mit Sauce und Blattsalat zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knusprige Zwiebelringe auf Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche