Knusprige Henderl - Ayam panggang

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Brathendel a 1, 5 kg
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zitronengrasstängel
  • 5 Kermirinuesse
  • 0.5 Teelöffel Terasi; Garnelenpaste
  • 0.5 Teelöffel Sambal Ölek
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 2 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • Salz
  • 3 EL Kokosöl
  • 400 ml Kokosmilch

Das Hendl entlang des Brustbeins und auf der Rückenseite halbieren, genau spülen und trocken raspeln. Frühlingszwiebeln säubern, spülen und in schmale Ringe schneiden. Knoblauch häuten und zerdrücken. Vom Zitronengras die dicken, unteren Teile der beiden Stängel kleinhacken. Die Kemirinüsse fein raspeln. Terasi mit dem Löffelrücken zerdrücken.

Sämtliche Würzzutaten mit dem vorbereiteten Gemüse zu einer dicken Paste durchrühren. Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Die Hälfte von dem Öl in einem sehr großen flachen Kochtopf erhitzen. Die Gewürzpaste darin bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Rühren zirka 1 Minute anbraten. Die Hähnchenhälften hinzfügen, mit der Kokosmilch begießen und bei geschlossenem Deckel zirka 20 Min. leicht wallen.

Nach der Garzeit die Hendlteile aus der Sauce nehmen. Etwas Öl in einen Bräter Form, mit dem restlichen die beiden Hendlteile einreiben und mit der Haut nach oben im aufgeheizten Backrohr (oben) 30- 40 Min. backen, bis die Haut kross und braun geworden ist.

In der Zwischenzeit die Sauce bei mittlerer Hitze offen ein kleines bisschen andicken. Die knusprigen Hähnchenhälften aus dem Bräter heben, in portionsgerechte Stückchen teilen und in einer mit einem Bananenblatt ausgelegten Backschüssel mit Krabbenbrot (Krupuk) anrichten.

Langkornreis getrennt dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knusprige Henderl - Ayam panggang

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche