Knusprige Gemüse-Crêpe - Bahn Xeo - Vietnam

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zitronen-Dip:

  • Siehe Rezept

Salatplatte:

  • 2 piece Grüner Blattsalat, gewaschen und geputz
  • Blatt Ganz lassen
  • 125 g Karotten; fein geschnitten, Julienne
  • 2 sm Salatgurken; abgeschält und in feine treifen
  • Geschnitten, Julienne
  • 30 g Minzblätter (frisch)
  • 12 Sauer eingelegte Schalotten; nach

Crêpe-Teig:

  • 125 g Reismehl
  • 0.5 Teelöffel Tl Salz
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 180 ml Kokosmilch
  • 300 ml Wasser; wenn nötig, ein klein bisschen mehr
  • 2 Frühlingszwiebeln; dünn geschnitten

Füllung:

  • 185 g Hähnchenbrustfilet; ohne Knochen und Haut
  • 185 g Krebsschwänze; abgeschält und gesäubert
  • 3 EL Öl
  • 3 lg Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 6 lg Champignons; in schmale Scheibchen geschnitten
  • 1 Rote Paprika; Kerne
  • Und Rippen entfernt, dünn geschnitten
  • 500 g Sojasprossen; 5 Sek. blanchiert und abgetr

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Den Sossen-Dip kochen und die Salatplatte anrichten.

Für den Crêpe-Teig Salz, Zucker, Mehl und Kurkuma in einer Backschüssel vermengen. Kokosmilch und Wasser hinzugießen - wenn nötig, ein kleines bisschen mehr als angegeben -, bis ein dünner Pfannkuchenteig entsteht. Die Frühlingszwiebeln hinzfügen und zur Seite stellen.

Für die Füllung das Hühnerfleisch in etwa Liter cm große Würfel schneiden und die Krebsschwänze in Längsrichtung halbieren; zur Seite stellen.

Eine Bratpfanne bei mittlerer bis großer Temperatur erwärmen. Wenn die Bratpfanne heiß ist, zwei TL Öl einfüllen und die Bratpfanne schwenken, damit Boden und Ränder gleichmässig eingefettet sind. Überschüssiges Öl in ein Dessertschälchen abschütten und behalten.

Jeweils ein Sechstel von dem Knoblauch, dem Hühnerfleisch und den Shrimps in die Bratpfanne Form, 30 Sekunden lang unter Rühren rösten und dann die Mischung in der Bratpfanne gleichmäßig verteilen.

Den Teig kurz verrühren und zirka 125 g davon in die Bratpfanne gießen.

Die Bratpfanne schwenken, damit sich der Teig gleichmässig dünn über den Boden und an den Rändern hoch verteilt. Je ein Sechstel der Schwammerln, der Paprika und der Sojasprossen auf eine Hälfte des Teigs Form. Die Bratpfanne bedecken, die Flamme auf mittlere Temperatur reduzieren und weiter rösten, bis unter dem Deckelrand Dampf auszutreten beginnt (ca.

3 min). Den Deckel wiederholt abnehmen und die Temperatur erhöhen (mittel bis stark). Weiter rösten, bis sich die Crêpe zusammenzieht und sich von dem Pfannenrand abhebt, nicht mehr nass aussieht und einen knusprigen Boden bekommt (ca. L Min.). Mit einem Pfannenwender die eine Hälfte über die Füllung klappen, die Crêpe auf einen Teller schieben und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Mit den übrigen Ingredienzien genauso verfahren.

Zum Essen die Crêpe in vier bzw. fünf Teile schneiden, ein Salatblatt mit Karotten- und Gurkenstreifen, mit Minzblättern und eingelegten Schalotten belegen. Obenauf kommt ein Stück Crêpe, dann wird das Salatblatt darüber zusammengeklappt, die Rolle in den Dip getunkt und aus der Hand gegessen.

*Ergibt 6 Crêpes, für 12 Leute Diese goldgelbe, kross gebratene Crêpe aus Vietnam wird ohne Eier zubereitet und mit knackig frischem Gemüse gefüllt. Als klassische Zuspeise gilt die Salatplatte mit Zitronen-Dip.

allerdings nur die Hälfte der Sojasprossen auf 2/3 des Teiges (=4 Crêpes) verwendet. Schönes frisches Essen, sicher genauso gut an heissen Sommertagen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knusprige Gemüse-Crêpe - Bahn Xeo - Vietnam

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche