Knusprige Eiernudeln mit vielerlei Ingredienzien - mi don thap cam

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Eiernudeln
  • 200 g Schweinefleisch (mager)
  • 1 lg Garnelen
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Karotte
  • 50 g Morchel
  • 50 g Bambussprossen
  • 2 Stangen Schalottenlauch
  • 1 Bund Koriander (Zweige)
  • 100 g Sojakeime (frisch)
  • 1 Bund Pfefferminze (Zweige)

Bereitstellen:

  • 500 ml Öl
  • 1 lg Zwiebel
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 125 ml klare Suppe
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Peporoni (zerrieben)
  • 2 Teelöffel Nuoc-mam-Sauce (pur)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Nudeln in warmem Wasser 15 min einweichen, auseinanderpflücken, durch ein Sieb abrinnen.

Öl in der Friteuse erhitzen, Nudeln im Drahtsieb für zirka 10 min in das kochende Öl tauchen, auf Küchenpapier abrinnen und auskühlen.

Zwiebeln von der Schale befreien und in zarte Streifen schneiden.

Schweinefleisch kurz abspülen, abtrocknen und gegen die Fasern in zarte Streifen schneiden.

Garnelen abspülen, Innereien entfernen, in Längsrichtung bis zum Schwanz halbieren.

Porree kurz abspülen, abtrocknen und in ca. 1 cm lange Stückchen schneiden.

Karotte reinigen und in feine Streifen schneiden.

Morcheln in warmem Wasser einweichen, nach 15 Min. abrinnen.

Bambussprossen aus der Dose nehmen und abrinnen.

Schalottenlauch und Koriander kurz abspülen, abtrocknen und feinhacken.

Pfefferminze und Sojakeime kurz abspülen und abrinnen.

1-2 El Öl in der Bratpfanne erhitzen, Salz, Knoblauch und Zwiebelscheiben zufügen, rasch schwenken und leicht anbräunen.

Das Schweinefleisch in die Bratpfanne Form und 3 min schwenken.

Mit klare Suppe aufgiessen, mit Pfeffer, Nuoc-mam-Sauce und Peporoni nachwürzen, die Porree, Morcheln, Karotte, Bambussprossen sowie Garnelen zufügen.

Alles kurz aufwallen lassen und 3 Min. in der Bratpfanne schwenken. Dabei in der letzten Minute die Sojakeime zufügen.

Anrichten: Zunächst die knusprigen Eiernudeln auf den Teller legen, dann den gesamten Pfanneninhalt mit Flüssigkeit darübergeben, als Krönung den gebratenen Garnelen obenaufsetzen. Mit Koriander und Schalottenlauch überstreuen, mit Pfefferminz-Zweigen verzieren.

Essen: Zu Eiernudeln wird kein Langkornreis serviert.

Getränke: Kräutertee

Tips: Die Eiernudeln blähen sich in heissem Öl wie Popcorn auf. Die kross schmeckenden Eiernudeln bilden einen guten Kontrast zum geschwenkten Schweinefleisch sowie dem Gemüse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knusprige Eiernudeln mit vielerlei Ingredienzien - mi don thap cam

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche