Knusprige Curry-Makrelenfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 md Makrelen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Grob gewürfelte Zwiebel
  • 1 Schoten Peporoni (vielleicht mehr)
  • 2 Schoten Gemüsepaprika
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 80 g Gewürzgurken
  • 250 ml Gurkensud aus dem Glas
  • 80 g Butterschmalz
  • Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Mehl
  • 300 g Reis

Die Makrelen filetieren, reinigen, abgekühlt abspülen und abrinnen. Hautseiten der Filets rautenförmig einkerben, und die Filets ausführlich mit Saft einer Zitrone säuern. Gemüse reinigen. Peporoni der Länge nach halbieren, entkernen sowie abgekühlt abspülen. Paprika von Kernstaenden und Stengeln befreien, abspülen und würfelig schneiden. Porree in Scheibchen, restliches Gemüse in Stifte oder evtl. Würfel schneiden. Die von den Stengeln befreite Petersilie grob hacken.

1 ein Viertel Liter Wasser mit dem Gurkensud und jeweils zwei Tl Salz sowie Zucker zum Kochen bringen. Das zerkleinerte Gemüse bis auf die Gurkenstücke und die Petersilie bei reduzierter Temperatur ca. acht min simmern. Gemüse entnehmen und zur Seite stellen. Bratensud wiederholt zum Kochen bringen.

Den Langkornreis dazugeben und 16 bis 18 min bei geminderter Temperatur ohne Deckel gardünsten. Langkornreis im Sieb abrinnen. Gurkenwürfel, Gemüse sowie vier El Petersilienblätter unter den Langkornreis mengen.

Während der Langkornreis gart, die Filets trocken reiben, auf beiden Seiten mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und grosszügig mit Currypulver würzen. Anschliessend die Filets in Mehl auf die andere Seite drehen. Die Filets im heissen Butterschmalz ohne Deckel jeweils Seite ungefähr vier Min. gar braun werden lassen, zwei Min. vor Ende der Garzeit auf beiden Seiten mit Saft einer Zitrone beträufeln und von Neuem auf die andere Seite drehen. Restliche Petersilie auf dem Gemüsereis gleichmäßig verteilen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knusprige Curry-Makrelenfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche