Knusprig ausgebackener Fisch mit Tamarinden-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Meerbarben zirka 1 kilo (ausgenommen und geschuppt)
  • 2 EL Currypaste (rot)
  • 375 ml Öl (zum Ausbacken)
  • Ingwerwurzel etwa 3 cm (gerieben)
  • 2 Rote Paprika in sehr feine Streifchen geschnitten
  • 6 Frühlingszwiebeln feingehackt
  • 3 EL Tamarindenmark
  • 375 ml Kokosmilch
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Limonensaft

Die Fische abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen. Mit einem scharfen Küchenmesser je beide Seiten rautenförmig einkerben. Die Fische mit Currypaste einreiben einreiben und zehn min Beiseite stellen. In der Zwischenzeit eine Pfanne mit 1 El des Öls stark erhitzen und Ingwer, Paprika und Frühlingszwiebeln darin 5 min anbraten. Tamarindenmark und Kokosmilch dazugeben, zum Kochen bringen und in 5 min Leicht eindicken. Fischsauce und Limonensaft untermengen, von dem Küchenherd nehmen und zur Seite stellen. Das restliche Öl in einem Wok stark erhitzen. Danach die Fische ungefähr 3 min je Seite fertig backen. Dabei mit zwei Holzlöffeln bewegen, damit ebenfalls Kopf und Schwanz garwerden. Allerdings muss man zugleich darauf achten, das diese nicht abbrechen. Auf Küchenpapier abrinnen. Auf einer Servierplatte anrichten. Die Sauce in einer Sauciere getrennt dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knusprig ausgebackener Fisch mit Tamarinden-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche