Knusperfisch auf Linsenbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Linsen
  • 0.5 EL Butter
  • 1 sm Zwiebel (fein gehackt)
  • 50 g Porree; in Würfeli
  • 1 Rüebli (in Würfel)
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Fisch:

  • 4 Runde Reisblätter z.B. Teig für Frühlings
  • Röllchen, ca. 16 cm ø
  • 2 EL Weissmehl
  • 4 Felchenfilets; jeweils in etwa 60 g
  • 0.5 EL Zitronen (Saft)
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Erdnussöl

Linsen im siedenden Wasser zirka Zwanzig min weich auf kleiner Flamme sieden, abrinnen.

Butter in einer Bratpfanne warm werden, Zwiebel und Porree andämpfen. Rüebli beifügen, kurz mitdämpfen. Suppe hinzugießen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, Flüssigkeit auf die Hälfte einköcheln.

Linsen beifügen, Butter darunter vermengen, würzen, warm stellen.

In der Zwischenzeit, Reisblätter in wenig kaltem Wasser in etwa Fünf Min. einweichen, herausnehmen, mit Küchenrolle abtrocknen. Reisblätter portionsweise im Mehl auf die andere Seite drehen, überschüssiges Mehl abklopfen. Blätter zusammenrollen, in schmale Streifen schneiden. Streifchen locker in eine beschichtete Pfanne legen, zu Nestchen formen.

Felchenfilets mit Saft einer Zitrone beträufeln, würzen, im übrigen Mehl auf die andere Seite drehen, einmal falten, auf die Nestchen legen. Öl beifügen, heiß werden, bei mittlerer Hitze in etwa Sechs Min. goldbraun rösten, auf die andere Seite drehen, in etwa Zwei Min. fertig rösten.

Servieren: Linsen auf Teller gleichmäßig verteilen, den Fisch, mit der Kruste nach oben, darauf anrichten.

Yves Tipp: 1/2 dl Aceto balsamico in einer Bratpfanne zum Kochen bringen, Flüssigkeit sirupartig einköcheln. Den angerichteten Knusperfisch damit garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knusperfisch auf Linsenbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche