Knusperbrot mit Jakobsmuscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Mittl. Focaccia o. Pittabrot
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Jakobsmuscheln
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Champignons (gross)
  • 2 EL Schalotten (gehackt)
  • 230 g Dose geschälte Paradeiser gehackt
  • 0.5 Teelöffel Tomatenpüree
  • 3 EL Petersilie (gehackt)
  • 3 EL Weisswein
  • 3 Rote eingelegte Peporoni

Das Brot jeweils nach Dicke einmal waagerecht halbieren und dann teilen. Im Öl auf beiden Seiten goldgelb rösten, auf Küchenrolle abrinnen.

Die Muscheln abtrocknen, die Nuss jeweils nach Grösse waagerecht durchschneiden und den Corail genau lösen. Die Nuss leicht mit Mehl überstäuben und im Öl unter Wenden schnell rösten. Zuletzt den Corail beigeben und kurz mitbraten. Herausnehmen, dann Champignons und Schalotten beigeben und im verbliebenen Bratfett andünsten. Tomatenpüree, Muscheln, Paradeiser und Petersilie hinzfügen und 30 Sekunden rösten. Mit Wein löschen und kochen. Die Peporoni in schmale Streifen schneiden, beigeben und nur noch heiß werden. Die Mischung auf den gerösteten Brotstücken anrichten und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knusperbrot mit Jakobsmuscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche