Knusper-Schokoschnitte ,,Gabi & Julia"

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • Schokoladeröllchen
  • Kakaopulver (zum Bestreuen)

Für den Boden:

  • 150 g Nougat
  • 70 g Milchkuvertüre
  • 120 g Cornflakes (zerbröselt)
  • Zwetschkenmarmelade

Für die Haselnussmasse:

  • 7 Eiklar
  • 180 g Haselnüsse
  • 1 EL Mehl (glatt)
  • 50 g Kristallzucker
  • 10 g Butter (geschmolzen)

Für die Schokoladecreme:

  • 1 Ei
  • 2 cl Rum
  • 150 g Bitterkuvertüre
  • 250 g Schlagobers (leicht geschlagen)

Für die Knusper-Schokoschnitte ,,Gabi & Julia" erst den Boden zubereiten.

Für den Boden Nougat und Milchkuvertüre zusammen schmelzen. Die zerbröselten Cornflakes dazugeben und verrühren. Eine Rahmenform (18 x 18 cm) auf ein Backblech mit Backtrennpapier legen, die Nougatmasse einfüllen und glatt streichen. 1 Stunde kalt stellen.

Für die Haselnussmasse das Eiklar steif schlagen und vorsichtig mit den Haselnüssen, dem Zucker, dem Mehl und der geschmolzenen Butter vermengen. Noch ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen und die Masse 1 cm hoch möglichst rechteckig (18 x 18 cm) aufstreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Den knusprigen Boden mit Zwetschkenmarmelade dünn einstreichen und die zugeschnittene Haselnussmasse darauflegen und leicht andrücken.

Für die Schokoladecreme das Ei im Schneekessel über einem Wasserbad warm schlagen. Die Bitterkuvertüre grob hacken und auflösen, zur Eiermasse geben, dann verrühren und den Rum untermischen. Dann 3 EL leicht geschlagenes Schlagobers unterheben und verrühren, das restliche Schlagobers unterheben, vermischen und die Masse auf dem Haselnussboden verteilen. Glatt streichen und 5 Stunden kalt stellen.

Den Rahmen entfernen, in Stücke schneiden, mit Schokoladeröllchen belegen und die Knusper-Schokoschnitte ,,Gabi & Julia" mit Kakaopulver bestreuen.

Tipp

Die Knusper-Schokoschnitte ,,Gabi & Julia" kann auch mit einer anderen beliebigen Marmelade gemacht werden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Marmelade können Sie noch für dieses Rezept empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
70 41 11

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare49

Knusper-Schokoschnitte ,,Gabi & Julia"

  1. dorli58
    dorli58 kommentierte am 09.02.2017 um 08:38 Uhr

    jede herbere Marmelade die gut mit Schokolade harmoniert, also Weichsel, Ribisel, Preiselbeer und Dirndl

    Antworten
  2. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 09.02.2017 um 08:02 Uhr

    Preiselbeere, schwarze Kirschen Marmelade...

    Antworten
  3. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 09.02.2017 um 07:39 Uhr

    Erdbeere oder Marillenmarmelade. Andere Frage sollte lauten wie verarbeite ich 7 Dotter!

    Antworten
  4. Rotte
    Rotte kommentierte am 15.02.2017 um 10:34 Uhr

    Kirsche mit Amaretto

    Antworten
  5. spiderling
    spiderling kommentierte am 10.02.2017 um 18:13 Uhr

    Dirndlmarmelade

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche