Knurrhahnfilets in Rotwein-Zwetschken-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Knurrhahnfilets, bis 12 Gräten gesondert
  • 1 Zwiebel; Viertel
  • 1 Zitrone; Saft und 3 Scheibchen
  • 1000 ml Wasser
  • Salz
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1000 g Kürbis, gelb
  • 100 g Schalotten
  • 3 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 4 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Essig
  • 125 ml Wein (rot)
  • 250 ml Fischfond (Glas)
  • 6 Zwetschken; Spalten
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 EL Mandelkerne, Stifte

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Zitronenscheibchen, ein kleines bisschen Salz, Fischgräten und schwarzem Pfeffer in Wasser eine halbe Stunde simmern. Schaum abschöpfen. Durch ein Sieb gießen, Bratensud auffangen.

Geschälten Kürbis in Scheibchen schneiden, diese mit dem Sparschäler in schmale Bänder schneiden.

Schalotten in ein Drittel der Butter andünsten, Knoblauch dazugeben. 3/4 von dem Zucker darüberstreuen, karamelisieren. Mit Essig löschen. Wein und Fond dazugeben, dicklich kochen. Hälfte der Zwetschken in wenig Wasser weich weichdünsten, durch ein Sieb aufstreichen und in die Sauce rühren. Grünen Pfeffer und übrige Zwetschken dazugeben, aufwallen lassen. Fischsud aufwallen lassen, von dem Küchenherd nehmen. Filets darin bei geschlossenem Deckel 5-7 Min. ziehen.

Restliche Butter schmelzen, mit Salz, Pfeffer, übrigem Zucker und 1 El Saft einer Zitrone würzen. Kürbisbaender darin 3-5 Min. weichdünsten. Zum Fisch und der Sauce zu Tisch bringen. Mandelstifte daraufstreuen.

Dazu: Schmale Bandnudeln

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knurrhahnfilets in Rotwein-Zwetschken-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche