Knurrhahnfilet Mit Fenchelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Knurrhahn (Filet)
  • 1 Teelöffel Salbei (in feine Streifen geschnitten)
  • 1 EL Kumquats (in feine Streifen geschnitten)
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 125 ml Fischfond
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Crème fraîche
  • 2 EL Butter
  • 1 Teelöffel Mehlbutter
  • Pfeffer
  • Salz

Fenchelgemüse:

  • 2 Fenchelknollen
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Butter
  • Olivenöl (zum Anbraten)
  • Salz
  • Pfeffer (grob)

Ein köstliches Fischrezept für jeden Anlass!

Die Knurrhahnfilets abspülen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filets in ein wenig Butter von beiden Seiten je 2 Min. anbraten und dann warmstellen. Schalotte und Kumquats in ein wenig Butter glasig weichdünsten. Mit Fischfond und Weisswein löschen und um die Hälfte reduzieren. Crème, Salbei, Saft einer Zitrone fraîche einrühren. Die Soße mit Mehlbutter binden und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Fischfilets in der Soße kurz erhitzen und anrichten. Dazu Fenchelgemüse zu Tisch bringen.

Fenchelgemüse

Die Fenchelknollen halbieren und den Stiel entfernen. In einer Bratpfanne (mit feuerfestem Griff) die Fenchelknollen mit Ölivenöl anbraten. Schalotten und Knoblauch dazugeben. Wenn das Ganze Farbe angenommen hat mit der klare Suppe löschen. Die Bratpfanne mit einem Deckel verschließen und das Ganze bei kleiner Temperatur 20 min weichdünsten.

Anschliessend den in der Bratpfanne verbliebenen Fond auf die Schnittseiten der Knollen Form und diese mit Butterflocken, grobem Pfeffer und Salz überstreuen. Im Backrohr noch kurz gratiniern.

Buchtips:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knurrhahnfilet Mit Fenchelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche