Knurrhahn mit Stangensellerie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 2 Personen:

  • 2 Fisch (á 250g)
  • 180 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 10 Kapern
  • 300 g Stangensellerie

Fisch von Rücken her aufschneiden, in 2 Hälften legen und Gräte entfernen. Salzen und mit Pfeffer würzen. Filets mit Butter bestreichen. Auf ein leicht gebuttertes Blech legen (Haut nach unten, Sellerie oben). Über die Filets gehobelten Stangensellerie Form, würzen. Bei starker Oberhitze zirka 5 min in den Herd schieben, bis der Sellerie anfängt braun zu werden.

Als Zuspeise pochierten Stangensellerie. Als Sauce Butterschmalz mit Kapern.

Weinempfehlung: Trockener weisser Bergerac

Grondin rouge (Roter Knurrhahn)

Er hat seinen Namen durch die knurrenden Geräusche, die er von sich gibt. Es ist ein feuerroter Fisch, mit markantem Kopf und weissem Bauch. Der Knurrhahn wird 25-40 cm lang. Sein würziges Fleisch hat eine feste Konsistenz. Im Ganzen gehört er in eine feine Fischsuppe, die Filets kann man rösten beziehungsweise pochieren.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knurrhahn mit Stangensellerie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche