Knöpfli 'Neugrund'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Mehl
  • 5 Eier (Menge anpassen)
  • 300 ml Milch-Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • Wasser (gesalzen)
  • 65 g Butterschmalz
  • 2 Zwiebel
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 150 g Gruyère (gerieben)
  • Pfeffer
  • Maggikraut; Liebstöckel

Aus Mehl, Milch-Wasser, Salz und Eier einen Teig rühren und klopfen bis er Blasen wirft. Eine halbe Stunde bei geschlossenem Deckel ruhen.

Zwiebeln in Ringe schneiden, in heisser Butterschmalz rösten, Speckwürfeli mitbraten, zur Seite stellen.

Den Teig portionsweise durch das Knöpflisieb in das schwach kochende Salzwasser fallen, leise machen bis die Knöpfli an die Oberfläche steigen. Knöpfli gut abrinnen.

Die gut abgetropften Knöpfli ebenfalls in die Pfanne Form, wiederholt heiß werden oder evtl. leicht kross rösten und gut vermengen. Die Knöpfli gemeinsam mit dem Käse und dem gehackten Maggikraut auf einer aufgeheizten Platte anrichten und zu Tisch bringen!

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knöpfli 'Neugrund'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche