Knödelvariationen auf gedünstetem Mangold

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwarzbrotknödel:

  • 50 g Roggenmischbrot
  • 1 EL Zwiebel (gewürfelt)
  • 20 g Butter
  • 30 g Walnüsse
  • 75 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Koriander (gemahlen)

Kaspressknödel:

  • 1 Semmel, altbacken
  • 50 ml Milch (heiss)
  • 100 g Graukäse, od. Almkäse
  • 150 g Erdäpfeln, mehligkochend gekocht und abgeschält
  • 1 Ei
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Muskat (gerieben)
  • 1 Prise Kümmel (gemahlen)
  • 20 g Butter (Braten)

Speckknödel:

  • 4 Laugenstangen, altbacken
  • 125 ml Milch (heiss)
  • 100 g Südtiroler Speck
  • 0.5 Zwiebel
  • Keimöl
  • 2 Eier
  • 2 Petersilie (Zweig)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)

Mangoldgemüse:

  • 400 g Mangoldblätter 4 schöne, gr.Blätter
  • 20 g Staubzucker
  • 20 g Butter
  • 1 Kräuterwürfel Petersilie - Knoblauch
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 1 EL Schlagobers (geschlagen)

Schwarzbrotknödel :

1. Aus den Ingredienzien einen Knödelteig kochen, würzen und zu einer 5 cm dicken Rolle formen. Mit gebutterter Aluminiumfolie hüllen. In etwa 20 bis 30 Min. gar werden. Aus der Folie nehmen und in Scheibchen schneiden.

Kaspressknödel :

1. Die kleingeschnittene Semmel mit Milch begiessen, den in kleine Würfel geschnittenen Graukäse einrühren Die Erdäpfeln durch die Presse drücken und beides mit dem Ei, der Petersilie und den Semmelwürfeln mischen. Mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und Kümmel würzen. Kurz ruhen.

2. Kleine Portionen abstechen und zu 5 Mark-Stück großen Talern formen. In aufgeschäumter Butter auf jeder Seite goldbraun rösten.

Speckknödel :

1. Die Schrippen würfeln, mit der Milch begießen und 15 Min. ziehen.

2. Speck und die geschälte Zwiebel würfeln und in Öl glasig rösten. Mit den Eiern und der gehackten Petersilie unter die eingeweichten Schrippen vermengen. Würzen und zu kleinen Knödeln formen. In leicht siedendem Salzwasser 10 bis 15 min garziehen. Mangoldgemüse :

1. Mangoldblätter von den weissen dicken Stielen schneiden. Von den Stielen die Fäden herausziehen, und in etwa 2 cm lange Stückchen , die Blätter in Streifchen schneiden.

2. Staubzucker goldbraun karamelisieren. Die Mangoldstiele, Kräuterwürfel und Butter hinzfügen und kurz durchschwenken. Die Blätter zufügen und zusammen fallen. Mit klare Suppe aufgiessen und würzen. Die Schlagobers unterziehen.

Die Knödel auf dem Gemüse anrichten und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knödelvariationen auf gedünstetem Mangold

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche