Knödel von dem Räucherlachs auf Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Klösschen:

  • 200 g Räucherlachs
  • 200 g Lachsfilet (frisch)
  • 2 Eiklar
  • 30 ml Gin oder Wacholdergeist
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Linsen:

  • 100 g Sehr feine, schwarze Linsen
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 30 g Butter
  • 250 ml Fischfond
  • 125 ml Weisswein
  • 2 EL Schlagobers
  • 25 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sherryessig

Garnitur:

Räucherlachs und Lachsfilet durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. In die Moulinette Form und verquirlen, dabei gemächlich Eiklar, Gin und Schlagobers dazugeben. Alle Ingredienzien vor der Verarbeitung abkühlen und vorsichtig vermengen, damit die Farce nicht gerinnt. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit einem EL Knödel abstechen und in Salzwasser pochieren. Vorsicht: Das Wasser darf nicht kochen!!

Für das Linsengemüse die gehackten Schalotten in der Butter andünsten, die Linsen dazugeben und mit dem Fischfond aufgiessen. Die Linsen weich machen - zirka eine Stunde lang. Dabei öfter umrühren. Zum Schluss Weisswein und Schlagobers dazugeben. Das Linsengemüse soll leicht flüssig sein. Vor dem Anrichten die Butter untermengen, mit Salz, Pfeffer und Sherryessig nachwürzen.

Anrichten: Die Linsen auf Teller gleichmäßig verteilen und die Knödel in der Mitte anrichten. Mit Schnittlauch und den in Olivenöl kurz geschwenkten Tomatenwürfeln garnieren.

Getränketip: Ein kräftiger weisser Burgunder, der in diesem Falle ebenso ruhig ein wenig mehr Alkohol haben darf.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Knödel von dem Räucherlachs auf Linsen

  1. Eqomizey
    Eqomizey kommentierte am 09.03.2015 um 12:08 Uhr

    das liest sich aber sehr gut; schade dass kein foto vorhanden ist!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche