Knödel-Brotteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Weizenmehl (griffig)
  • 140 g Toast- oder Knödelbrot (altbackenes)
  • 100 ml Wasser
  • 200 ml Milch (je nach Trockenheit des Brotes)
  • Salz
  • 2 Stk. Dotter (nach Belieben)
Sponsored by Pernkopf

Für den Knödel-Brotteig Toast- oder Knödelbrot mit Wasser und Milch vermengen und kurz anweichen lassen.

 

Mehl sowie Salz und eventuell Dotter zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Klebt der Teig noch zu sehr, mit etwas Mehl festigen.

 

Mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 20 Minuten rasten lassen.

 

Teig zu einer Rolle formen, kleine Teigstücke abstechen und beliebige, leicht angefrorene Knödel damit umhüllen.

 

In Salzwasser je nach Größe ca. 10 bis 15 Minuten kochen.

Tipp

Zum Umhüllen von Grammel-, Haschee-, Speckknödel etc.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare3

Knödel-Brotteig

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 31.12.2014 um 11:33 Uhr

    na ja

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 01.07.2014 um 05:38 Uhr

    Witzig

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 26.08.2013 um 15:55 Uhr

    Kaugummi

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche