Knödel aus gekochten Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1500 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 75 g Weizenmehl
  • 100 g Stärkemehl (Erdäpfelmehl)
  • 2 Eier
  • Salz
  • Muskat
  • 20 g Leichtbutter (oder Butter)
  • Für die Reichen ;-) )
  • 50 g Weissbrot
  • 2000 ml Salzwasser (+ 15 g Salz in das
  • Wasser

Die gekochten Erdäpfeln raspeln, mit Mehl, 50 g Eiern, Salz, Stärkemehl und einer Spur Muskatnuss zu einem Teig zubereiten. In 12 Stückchen teilen, breit drücken, und die in Leichtbutter gerösteten Weissbrotwürfel in die Mitte Form. Die Knödel ohne Risse rund formen und in dem übrigen Stärkemehl wälzen. In kochendem Wasser 5 min leise (man beachte diese Feinheit ) und dann noch 15 bis 20 min ziehen.

Achtung! Frisch gekochte Erdäpfeln nicht raspeln, sondern durch eine Presse drücken. Die Knödel werden dann außergewöhnlich locker. Die von dem Vortag bereiteten Erdäpfeln sind im Wohlgeschmack zur Klossbereitung deftiger und sich besser zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knödel aus gekochten Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte