Knochensuppe von Hernad

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Markknochen
  • 1 Bund Kochgemüse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Lorbeergewürz
  • 1 Bund Petersilie
  • Fett
  • Mehl ;zur Einbrenn
  • 1 Eidotter
  • 0.1 l Sauerrahm

Wenn man die Markknochen kauft, sollte man sie auf der Stelle zerteilen lassen. So ist das Mark anschliessend leicht herauszunehmen. Die Knochen werden mit dem geputzten Kochgemüse zum Kochen aufgesetzt. Man gibt Kümmel, Salz, Pfeffer und ein klein bisschen Lorbeergewürz hinzu und dickt mit heller Einbrenn an.

Faschierte Petersilie wird hineingestreut. Wenn die Bouillon blubbert, setzt man das noch roh in Würfel geschnittene Knochenmark hinzu und blubbert gemächlich weitere 1000 cmin. (Will man das Mark gesondert aufweisen, bindet man es in ein Musselinstueck und blubbert es so in der Bouillon.) Vor dem Servieren wird in der Suppenschüssel einen Eidotter mit saurer Schlagobers vermengt und die heisse Bouillon daraufgegossen. Man reicht getoastetes Brot dafür.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Knochensuppe von Hernad

  1. Francey
    Francey kommentierte am 12.06.2015 um 06:59 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche