Knoblauchzehen, eingelegt, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10 Knoblauch (Knollen)
  • 500 ml Weisswein (herb)
  • 100 ml Essigessenz
  • 75 g Zucker
  • 2 Chilischoten
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Teelöffel Tymian
  • 8 Gewürznelken
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 4 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel Salz
  • 4 EL Öl

Knoblauch-Knollen in Zehen teilen und abschälen, mit den übrigen Ingredienzien (ausser dem Öl) zirka 3 min zum Kochen bringen. Dann im geschlossenen Kochtopf eine Nacht lang stehen. Am darauffolgenden Tag die Knoblauchzehen herausnehmen und alles zusammen von Neuem zirka 4-5 min zum Kochen bringen. Anschliessend den Bratensud mit den Zehen in ein Glas befüllen, und mit Öl bedecken. Die Zehen können auf der Stelle verzehrt werden, kein Brennen auf der Zunge, gesund für den Kreislauf. Die fertigen Zehen als_auch der Bratensud sind ideal zum Verfeinern von Salaten und Saucen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knoblauchzehen, eingelegt, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte