Knoblauchsuppe aus Madrid

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 Knoblauchzehen (frisch)
  • 5 Scheiben Weissbrot, gewue
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1000 ml Suppe
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ayennepfeffer

6 frische Knoblauchzehen, grobgehackt 5 Scheibchen Scheibchen Weissbrot, gewürfelt Petersilien, gehackt gehackt

Knoblauch gemeinsam mit dem Olivenöl auf kleinem Feuer erhitzen und unter häufigem Rühren anbraten, bis der Knoblauch weich jedoch nicht braun ist ! Aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite legen. Die Brotwürfeln in das Knoblauchöl Form und bei mässiger Temperatur rösten - goldgelb. Den Knoblauch zurück in die Bratpfanne Form. Mit Paprika und Kümmel überstreuen, mit Suppe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nachwürzen.

Aufkochen, unbedeckt 30 Min. leise auf kleiner Flamme sieden. Die Suppe mit einem Holzstab derweil aufschlagen, bis sich das Brot ganz gelöst hat.

Die Eier mit einer Gabel mixen und unter durchgehendem Rühren in die Suppe eingeben.

Ab hier darf die Suppe nicht mehr machen !! Sonst gerinnt sie.

Nochmals nachwürzen und ganz heiß mit gehacktem Petersilien bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knoblauchsuppe aus Madrid

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche