Knoblauchspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • sehr leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 5 Min.

Zubereitung:

  • 10 Min.
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Zitronengras
  • 900 g Spinat (frisch)
  • 2 EL Erdnussöl
  • Salz
  • 1 EL Sojasauce (dunkel)
  • 2 Teelöffel Zucker

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............118 Eiklar.................7 g Kohlehydrate...........7 g Zucker.................6 g Fett...................7 g gesättigte Fettsäuren..1 g

Die Knoblauchzehen von der Schale befreien und in einem Mörser zerstoßen. Für später zur Seite stellen.

Das Zitronengras mit einem scharfen Messer sehr abschneiden. Für später zur Seite stellen.

Die Stiele des Spinats genau entfernen. Die Spinatblätter abspülen und ausführlich abrinnen und mit Küchenrolle trocken reiben.

Das Erdnussöl in einem vorerhitzten Wok bzw. einer großen Pfanne bis zum Rauchpunkt erhitzen.

Die Temperatur ein wenig kleiner stellen, den Knoblauch und das Zitronengras dazugeben und 30 Sekunden anbraten.

Die Spinatblätter und ein bisschen Salz in den Wok oder die Bratpfanne Form und 2-3 Min. anbraten, bis die Blätter zusammen fallen.

Die dunkle Sojasauce und den braunen Zucker in die Mischung Form und weitere 3-4 min rösten.

Auf einen vorgewärmten Servierteller geben und als Zuspeise zu einer Hauptspeise zu Tisch bringen.

erhältlich. Getrocknetes Zitronengras muss vor Verwendung 2 Stunden eingeweicht werden. Die Stängel sind hart und werden gewöhnlich ganz verwendet, sollten aber vor dem Auftragen des Gerichts entfernt werden. Die Wurzeln können zerstoßen oder evtl. kleingehackt werden.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knoblauchspinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche