Knoblauchsenf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 g Senfkörner, gelb
  • 5 g Salz
  • 10 g Zucker
  • 0.25 Lorbeergewürz
  • 1 Pimentkorn
  • 2 Korianderkörner
  • 0.5 Prise Cayennepfeffer
  • 30 g Weinessig (5%)
  • 40 g Wasser
  • 1 Zwiebelscheibe
  • 2 Knoblauchzehen; (bis 3)

Zucker, Salz, Senfkörner, Koriander, Neugewürz, Lorbeergewürz und Cayenne im Handrührer gut zerkleinern.

Wasser, Essig, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und zirka 5 Min. zermusen.

Je länger gerührt wird, desto voller wird das Aroma.

Unter der Einwirkung des Wassers und der im Senfmehl enthaltenen Fermente entwickelt das Senfmehl, das für die Schärfe verantwortlich ist. Die Schärfe verliert sich nach einigen Tagen.

Der Senf entfaltet allerdings sein volles Aroma erst nach einiger Zeit.

passt zu: starkem Fleisch : : Eier

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knoblauchsenf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte