Knoblauchschmalz als Brotaufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 99

  • 600 g Frühstücksspeck, gekocht und mild geräuchert
  • 2 (- 4) Knoblauchzehen
  • 2 Bund Petersilie

Den Frühstücksspeck in Scheibchen schneiden, in einer Bratpfanne ausbraten, aus der Bratpfanne nehmen, abrinnen und abkühlen. Die Knoblauchzehen schälen, die Petersilie abspülen und von den Stielen zupfen. Speckscheiben, Knoblauch und Petersilie durch die grobe Scheibe von dem Fleischwolf drehen (z.B. Moulinette), dann mit dem noch lauwarmen Speckfett mit den Quirlen des Handruehres geschmeidig rühren.

Das Knoblauchschmalz schmeckt ausgezeichnet als Aufstrich für ein Baguette.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knoblauchschmalz als Brotaufstrich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte