Knoblauchsauce im Mikrowellenherd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 2 lg Knoblauchknollen (frisch)
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 Handvoll Sauerampfer
  • 50 ml Speiseöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • ** Oder
  • Cayennepfeffer

Die Knoblauchknollen im ganzen locker verschlossen in einem Bratbeutel bei 600 Watt in die Mikrowellen Form und 5 Min. gardünsten. Abkühlen.

Die Zehen aus den Häuten drücken, ein kleines bisschen zerkleinern. Die Küchenkräuter abspülen, mit Küchenrolle abtrocknen und grob zerhacken.

Knoblauch, Küchenkräuter, Öl und Gewürze im Handrührer zu einer Paste zermusen, die Sauce mit Salz und Paprikapulver oder evtl. 1 kleinen Prise Cayennepfeffer nachwürzen.

passt, kann auch ruhig in ein klein bisschen grösserer Masse hergestellt werden, da sie sich 14 Tage im Kühlschrank hält. Restliche Sauce einfach in ein Twist-Off-Glas Form, ein klein bisschen Öl auf die Oberfläche gießen und das Glas gut verschließen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Knoblauchsauce im Mikrowellenherd

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 01.07.2015 um 08:21 Uhr

    Schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte