Knoblauchratatouille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Knoblauchknollen
  • 2 md Zwiebel
  • 300 g Zucchetti (klein)
  • 1 md Melanzani
  • 1 Peperone
  • 1 Peperone
  • 50 g Butter
  • 150 ml Rotwein
  • 2 EL Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 EL Rosmarin
  • 1 EL Thymian (gehackt)
  • 4 Salbeiblätter
  • 500 g Paradeiser; abgeschält, in Achtel geschnitten

Knoblauchzehen herauslösen, jedoch ganz belassen. Frisches Grün in schmale Ringe schneiden.

Zwiebeln in schmale Streifchen, Zucchetti und Melanzani ungeschält in Stengelchen, Peporoni in Streifchen schneiden.

Knoblauchzehen, -grün und Zwiebeln in der Butter andünsten. Gemüse beigeben. Mit Rotwein löschen. Pfeffer, Salz, Tomatenpüree und Küchenkräuter beigeben. Das Ratatouille bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer zwanzig min machen.

Die Paradeiser beigeben. Nachwürzen und das Ganze wiederholt etwa Zehn min gardünsten.

Als Zuspeise gereicht man Knoblauchbrot.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Knoblauchratatouille

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 17.10.2015 um 06:34 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche