Knoblauchgarnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Krebsschwänze
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • 2 Teelöffel Ingwer (geraspelt)
  • 1 Chilischote, frisch; entkernt, in Scheibchen
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 60 g Bambussprossen
  • 2 EL Chilisauce (süss)
  • 2 EL Fischsauce
  • 4 EL Wasser
  • 1 Teelöffel Maismehl
  • 1 Bund Basilikum; süß

Krebsschwänze abschälen, Schwanzende der Schale am Körper. Entlang des Rückens aufschneiden und Darm entfernen. Krebsschwänze flachdrücken.

Zwiebel schäln, senkrecht in halbe Ringe schneiden. Knoblauch, Ingwer und Chilischote unter durchgehendem Rühren im Öl andünsten. Krebsschwänze hinzfügen, unter Rühren gardünsten, bis sie Farbe annehmen und sich krümmen.

Bambussprossen hinzfügen und erhitzen.

Süsse Fischsauce, Wasser, Chilisauce und Maismehl durchrühren, in die Bratpfanne Form und bis zum Eindicken rühren. Basilikumblätter unter das Gericht heben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knoblauchgarnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche