Knoblauch-Zucchini-Süppchen mit Kräuterroulode

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Für Das Süppchen:

  • 3 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 md Zucchini
  • 80 g Butter
  • 80 g Vollkornmehl
  • 1000 ml Suppe
  • 1000 ml Hühnersuppe
  • 250 g Krem frâiche
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Kräuterroulade:

  • 80 g Buchweizenmehl
  • 80 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 2 Dotter
  • 2 Schnee

Füllung:

  • 2 Eingeweichte Toastbrotscheiben
  • 2 Eidotter
  • Zitronenmelisse
  • Minze, Petersilie
  • Kerbel, Estragon
  • 2 EL Parmesankäse (gerieben)

Süppchen: Die feingeschnittenen Schalotten sowie den Knoblauch in Butter andünsten, die in Scheibchen geschnittenen Zucchini hinzfügen, mit Vollkornmehl stäuben und mit Suppe und Hühnersuppe aufgiessen, 15 min machen, fein zermusen und mit Krem frâiche verfeinern; nachwürzen.

Kräuterroulade: Aus de beiden Butter, Mehlarten, Milch und Eidotter einen geschmeidigen Teig anrühren, den Schnee unterziehen und kleine Palatschinken herausbacken. Die Eidotter, das Toastbrot, den Parmesan und die feinen Krauter gut durchrühren. Diese Kräuterfülle in die Buchweizenpfannkuchen einstreichen, einrollen und schmale Scheibchen schneiden; diese im heissen Süppchen zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Knoblauch-Zucchini-Süppchen mit Kräuterroulode

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche