Knoblauch-Salbei-Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 225 g Braunes Brotmehl
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 3 EL Salbei (gehackt)
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 3 sm Knoblauchzehen (geschnitten)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 150 ml Wasser (lauwarm)

1. Blech einfetten. Mehl in eine große Weitling sieben und die Rückstände aus dem Sieb untermengen.

2. Germ, Salbei und die Hälfte des Meersalzes untermengen. 1 TL gehackten Knoblauch zum Bestreuen behalten und den Rest in die Backschüssel Form. Honig gemeinsam mit dem lauwarmen Wasser hinzfügen und einen Teig durchkneten.

3. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche Form und etwa 5 Min. durchkneten.

4. Teig in eine gefettete Backschüssel Form, bedecken und an einem warmen Ort 1 1/2 Stunden gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

5. Teig von Neuem ein paar Min. durchkneten, zu einem Ring formen und auf ein Blech legen.

6. Abdecken und eine weitere halbe Stunde gehen, bis er bei Berührung nachfedert. Restliches Meersalz und den Knoblauch darüber Form.

7. Im aufgeheizten Herd bei 200 °C /Gas Stufe 6 25 bis 30 Min. backen. Vor dem Servieren auf einem Bratrost vollständig abkühlen.

Dieses frische Brot ist eine ideale Zuspeise zu Salaten und Suppen und auch für Veganer geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Knoblauch-Salbei-Brot

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 07.03.2014 um 10:47 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche