Knoblauch-Kräuter-Öl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Knoblauch-Kräuter-Öl den Salbei und den Rosmarin einen Tag auf einem Blatt Küchenpapier etwas antrocknen. Den Knoblauch evtl. etwas klein schneiden und zusammen mit den Kräutern in eine Flasche füllen. Mit Öl aufgießen und das ganze ein paar Wochen stehen lassen. Nach ein paar Wochen die Kräuter aus der Flasche nehmen, da sie verderben, sobald sie nicht mehr vom Knoblauch-Kräuter-Öl bedeckt sind.

Tipp

Das Knoblauch-Kräuter-Öl kann auch mit anderen mediterranen Kräutern, wie beispielsweise Thymian, variiert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Knoblauch-Kräuter-Öl

  1. Francey
    Francey kommentierte am 13.04.2015 um 04:53 Uhr

    super

    Antworten
  2. Frances
    Frances kommentierte am 26.08.2014 um 19:50 Uhr

    wie lange hält sich das öl?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche