Knoblauch-Kotelett in Rosmarinrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen; Masse anpassen...
  • 4 lg Schweinskoteletts
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 md Zwiebel
  • 1 lg Rosmarin (Zweig)
  • 100 ml Weisswein
  • 180 g Rahm
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)

Nach Belieben:

  • 1 EL Cognac

Das Backrohr auf 80 °C vorwärmen und eine Platte mitwärmen.

Die Knoblauchzehen von der Schale befreien und in Stifte schneiden. Mit einem spitzen Messerchen in den Koteletts kleine Einschnitte anbringen und die Knoblauchstifte hineinstecken.

In einer großen Pfanne die Hälfte der Butter herzhaft erhitzen. Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen und jeweils nach Dicke derweil insgesamt fünf bis sechs min auf mittlerer Hitze rösten. Sofort in die vorgewärmte Platte Form und im 80 Grad heissen Herd dreissig min nachgaren.

Pfanne zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. Rosmarinnadeln abzupfen und grob hacken.

Restliche Butter in die Pfanne Form und erhitzen. Zwiebel und Rosmarin darin andünsten. Mit dem Weisswein löschen und gut zur Hälfte machen. Später den Rahm sowie den Senf beigeben und die Sauce noch so lange machen, bis sie kremig bindet. Mit Salz, Pfeffer sowie nach Wahl mit ein klein bisschen Cognac nachwürzen. Über die Koteletts anrichten und diese auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knoblauch-Kotelett in Rosmarinrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche