Knecht-Ruprecht-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 375 g Zucker
  • 3 Eier
  • 375 g Mehl
  • 175 g Mandelstifte
  • 80 g Zitronat
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 1 Pk. Pfefferkuchengewürz
  • 5 g Hirschhornsalz (!)
  • 3 EL Kaffee (Pulver)
  • 1 Salz

Glasur:

  • 100 g Schokoladenglasur

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Zucker und Eier dickcremig aufschlagen. nach und nach alle Ingredienzien unterarbeiten.

(!) Das Hirschhornsalz vorher mit ein klein bisschen kaltem Wasser durchrühren, bevor es in den Teig gegeben wird.

Teig eine Nacht lang abgekühlt stellen.

Nochmals durcharbeiten.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm stark auswalken. In Rechtecke von 4 x 8 cm teilen und auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 180 °C ca. 10 Min. backen.

Abkühlen, dann mit der im Wasserbad geschmolzenen Schokoladenglasur bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Knecht-Ruprecht-Kuchen

  1. omami
    omami kommentierte am 19.10.2014 um 11:01 Uhr

    Sollte Knecht Ruprecht keine Zeit haben, werden wir diesen Kuchen eben alleine wegessen :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche