Kletzenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

*) Für 2 x 12 Stücke::

  • 200 g Birnen (getrocknet)
  • 200 g Zwetschken (getrocknet)
  • 200 g Feigen (getrocknet)
  • 200 g Marille (getrocknet)
  • 125 g Äpfel (getrocknet)
  • 100 g Rosinen
  • 4 EL Rum
  • 50 g Zitronat
  • 80 g Orangeat
  • 100 g Mandelkerne (gehackt)
  • 100 g Haselnusskerne
  • 50 g Mandeln (geschält)
  • 200 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Anis
  • 1 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 2000 g Sauerteig; von dem Bäcker
  • 150 g Geleefrüchte
  • 1000 ml Wasser ((1))
  • 4 EL Wasser ((2))

Trockenfrüchte bis auf die Rosinen ca. 3 Stunden in lauwarmem Wasser (1) einweichen. Abgiessen, kleinschneiden und mit Rum, Rosinen, Zitronat, Orangeat Nüssen, Mandelkerne, Zucker, Vanillezucker sowie den Gewürzen vermengen.

Die Hälfte des Sauerteigs unterkneten, Teig halbieren, Kreise oder Herzen daraus formen. Restlichen Sauerteig dünn auswalken. Herzen darin einschlagen und bei geschlossenem Deckel 2 Stunden gehenlassen.

Mehrmals einstechen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad in etwa 1 Stunde backen. Restlichen Zucker mit Wasser (2) zum Kochen bringen. Herzen dick damit bestreichen. Mit Geleefrüchten verzieren.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kletzenbrot

  1. habibti
    habibti kommentierte am 19.12.2015 um 15:45 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche