Kletzenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 240 g Birnen (getrocknet)
  • 300 g Feigen (getrocknet)
  • 75 g Zwetschken (getrocknet)
  • 50 g Marillen (getrocknet)
  • 75 g Datteln (getrocknet)
  • 75 g Rosinen
  • 40 g Mandelkerne (geschält)
  • 75 g Walnüsse
  • 50 g Rum
  • 25 g Aprikosenkonfitüre
  • 10 g Germ
  • 10 g Milch
  • 500 g Roggenmehl
  • 140 g Weizenmehl
  • 50 g Sauerteig, pulverisiert (aus dem Reformhaus)
  • 10 g Salz
  • 10 g Zucker
  • 500 g Wasser
  • 10 g Ingwer (frisch gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Früchtebrotgewürz
  • 2 Eidotter
  • Milch
  • Mandelkerne zum Verzieren
  • Belegkirschen zum Verzieren

Die getrockneten Früchte klein schneiden, mit den Mandelkerne und Walnüssen vermengen und mit Marillen-Marmelade und Rum einmarinieren.

Die Germ in der Milch zerrinnen lassen. Weizenmehl, Roggenmehl, Germ-Wasser, Milch, Sauerteigpulver, Salz, Zucker, Früchtebrotgewürz und Ingwer zu einem Teig vermengen. Den Teig abgedeckt eine halbe Stunde gehen. Wieder verkneten und wiederholt abgedeckt eine halbe Stunde gehen. Nun die marinierten Früchte einrühren und aus der Teigmasse 4 Laibe Kletzenbrot formen.

Die Brote auf mit Pergamtenpapier ausgelegte Backbleche legen. Eidotter mit ein kleines bisschen (ca. 3 El) Milch mixen und die Brote damit einstreichen.

Danach mit Mandelkerne und Belegkirschen ausgarnieren und im auf 180 °C aufgeheizten Herd ca. 25 min backen.

Die ausgekühlten Früchtebrote sich in Klarsichtfolie verpackt und in einem abkühlen Raum gelagert ein paar Wochen behalten.

Tipp: Früchtebrotgewürz 40 g Zimtpulver, 25 g gemahlene Nelken, 40 g Stollengewürz, 60 g gemahlener Koriander, 25 g gemahlener Anis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kletzenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche