Kleines Knusperhäuschen Teil 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • |_______|
  • |_______| Breite
  • |_______|_______| Bre
  • / / /____\
  • Ebe
  • Hat
  • Ins

Hier also von Neuem die Menge für die Schablonen: Ich sehe eine Arbeitsfläche _______ die für das Dach bestimmt ist |_______| Breite 25cm Höhe "einer" Hälfte 15cm Anschließend ein Rechteck Breite Breite Breite 28 cm und Höhe 35cm, die Ecken an der Schmal-Seite, die Vorne sein soll, ein kleines bisschen abgerundet, das für den Boden bestimmt ist.

Möchten Sie statt des Blockhauses eher ein hochgiebeliges Hexenhaus, dann rollen Sie den Teig für die beiden Front- und Seitenwände 1cm dick aus, für die Dachfläche und den Schornstein nur 1/2cm dick. Benützen Sie zum Ausschneiden des angebackenen Teigs Schablonen in entsprechener Grösse nach u. A. Vorschlag, und verzieren Sie das Haus nach eigenen Vorstellungen. Die Bodenplatte können Sie für das hohe Häuschen ein kleines bisschen kleiner halten bzw. aber einen bunten Zuckergarten auf der verfügbaren Arbeitsfläche errichten.

Massvorschläge: ein Rechteck 13x20cm für das Dach.

Zwei Rechtecke 8, 5x16, 6cm für die Seitenwände (je 2Fenster ausge- schnitten.

Zwei Giebel (Seitenhöhe) 8, 5cm und Gesamtgiebelhöhe 16, 3cm Breite 16, 6cm

Für den Ofen 4 Rechtecke 3x3, 5cm wovon bei 2Teilen unten ein Keil ausgeschnitten werden muss, damit der "Würfel" auf das Dach gesetzt werden kann.

Die Bodenplatte kann in beliebiger Grösse gebacken und mit dementsprechend vielen Tannenbäumen "bepflanzt" werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kleines Knusperhäuschen Teil 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte