Kleines Knusperhäuschen Teil 1

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Honig
  • 250 ml Wasser
  • 650 g Roggenmehl
  • 600 g Weizenmehl
  • 100 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 40 g Lebkuchengewürz
  • 30 g Natron

Dekoration:

  • 5 Mandelkerne (abgezogen)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 3 Eiklar
  • 300 g Staubzucker
  • Buntes Zuckerwerk

Für Die Bleche:

  • Butter z. Fetten

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Den Honig mit dem Wasser unter Rühren zum Kochen bringen, dann kalt werden. Das Mehl auf ein Backbrett sieben und das Zitronat, das Orangeat sowie das Lebkuchengewürz darüberstreuen. Eine Mulde in die Mitte drücken und den so gut wie erkalteten Honig hineingiessen. Alle Ingredienzien zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Zuletzt das Natron herzhaft unter den Teig vermengen. Den Teig bei geschlossenem Deckel 1-2 Tage lagern; er wird dadruch außergewöhnlich locker.

Für das Kunsperhäuschen schneiden Sie sich am besten Pappschalbonen zu. Die genauen Menge werden untenstehend beschrieben.

Zwei Bleche leicht einfetten. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Das Haus nach eigner Phantasie mit den Lebkuchen und dem bunten Zucker verzieren.

Fortsetzung In Teil 2

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kleines Knusperhäuschen Teil 1

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte