Kleine Teigtaschen Mit Zwiebeln - Calzoni Alle Cipolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 18

  • 30 g Germ (frisch)
  • 375 g Mehl
  • Salz
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 3 EL Olivenöl (nativ, extra)
  • 3 Zwiebel
  • 6 Sardellenfilets in Öl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Teigtaschen sich einfacher mit den Fingern speisen als Pizzen, weil die Füllung eingeschlossen ist. Anstelle der Sardellen können Sie für die Füllung Ziegenfrischkäse oder auch entsteinte und halbierte schwarze Oliven verwenden. Eine neapolitanische Freundin von mir hat mit ihren immer nochmal anders gefüllten Calzoni ihre Gäste schon oft begeistert.

Aus der Germ, dem Mehl, Salz, dem Wasser und der Hälfte des Öls, das mit der Germ hinzugefügt wird, nach Grundrezept einen Pizzateig machen.

Die Zwiebeln in feine Scheibchen schneiden, die Sardellen hacken. Das übrige Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebeln mit den Sardellen untermengen und bei geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze etwa 30 Min. weich weichdünsten, dabei nach Bedarf gelegentlich ein klein bisschen Wasser zufügen. Vom Küchenherd nehmen, nach Wahl mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und auskühlen.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche zusammenklappen. Mit einem Wellholz in etwa 2 mm dick auswalken und 18 Kreise mit 5 cm ø ausstechen. Die Teigstücke je zur Hälfte mit den Zwiebeln belegen. Die zweite Hälfte darüber falten und die Ränder fest zusammendrücken.

Die Calzoni auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Blech setzen und ungefähr 20 min goldbraun backen. Auf einer Platte warm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kleine Teigtaschen Mit Zwiebeln - Calzoni Alle Cipolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche