Kleine Porree-Quiches

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • 3 Eier
  • 125 ml Milch
  • 1 Porree (Stange)
  • 50 g Schinken (gekocht)
  • Pfeffer
  • 150 g Crème fraîche
  • Paprika
  • 1 Prise Senf

Aus Mehl, 4/5 des Fettes , 1 Eidotter, Salz und 2 bis 3 El Milch einen Mürbteig durchkneten und abgekühlt stellen. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Teig in vier gefettete Förmchen drücken.

Porree reinigen, abschneiden, ein paar grüne Lauchringe zum Verzieren zur Seite legen. Schinken fein würfelig schneiden. Teigtörtchen 15 Min. vorbacken (Gas: Stufe 3). Porree im Fett andünsten, in die Törtchen legen. Schinken darüber gleichmäßig verteilen. Milch, 2 Dotter, 3 Eiweisse und Crème fraîche durchrühren, mit Pfeffer und Senf herzhaft würzen, in die Lauchtörtchen gießen. 25 Min. backen, mit Lauchringen überstreuen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kleine Porree-Quiches

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 12.10.2015 um 05:39 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte