Kleine Lattichnestchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Eier ((1))
  • 2 Eier ((2))
  • 0.5 Bund Kerbel
  • 50 ml Sauerhalbrahm
  • 30 g Butter
  • 1 Grosser Lattich a etwa 350g
  • Salz
  • Muskat
  • 50 ml Halbrahm

Variante 1:

  • 4 Erdäpfeln (gross)
  • 150 g Schinken in Streifchen geschnitten

Variante 2:

  • 600 g Erdäpfeln
  • 90 g Reibkäse (1)
  • 30 g Reibkäse (2)
  • Butterflöckchen

Einfach, günstig.

Eier (1) hartkochen. Kalt abschrecken, abschälen und der Länge nach halbieren. Die Dotter herauslösen und hacken. Kerbel ebenfalls hacken. Beides mit den Eiern (2) und dem Sauerrahm gut mischen.

Eine Auflaufform mit ein klein bisschen Butter ausstreichen.

Lattich in schmale Streifen schneiden. In einer grösseren Bratpfanne die übrige Butter nicht zu stark erhitzen. Lattichstreifen einfüllen und unter zeitweiligem Wenden bei geschlossenem Deckel dünsten. Abkalten. Klein hacken, mit der Eimasse vermengen und mit Salz und Muskatnuss würzen.

Die Eiweisshälften mit Lattichmasse befüllen und in die Auflaufform setzen. Die übrige Menge mit dem Halbrahm durchrühren und zwischen die Einestchen gleichmäßig verteilen.

In der oberen Hälfte in den 200 °C heissen Herd schieben und in etwa Zwanzig min überbacken.

Dazu passen Schalenkartoffeln oder evtl. Brot.

Variante 1: eine Variante der Lattichnestchen mit weniger Eiern, dafür mit Schinken.

Erdäpfeln mit Lattichfuellung

Die Erdäpfeln in der Schale weichkochen. Abkalten. Die Lattichmasse wie im obigen Rezept beschrieben kochen, aber ohne die hartgekochte Eier. Die Erdäpfeln häuten, der Länge nach halbieren, ein kleines bisschen aushöhlen und mit Lattichmasse befüllen. Das Ausgehöhlte mit den Schinkenstreifen und der übrigen Lattichmasse vermengen und ebenfalls in die Auflaufform Form. Überbacken wie im obigen Rezept.

Variante 2: eine Variante der Lattichnestchen mit weniger Eiern, dafür mit Käse.

Lattich-Erdapfel-Gratin

Die gescheibelte Erdäpfeln weichkochen. Die Lattichmasse wie im obigen Rezept beschrieben kochen, aber ohne die hartgekochte Eier und ohne Halbrahm. Erdäpfeln, Lattichmasse und Reibkäse (1) vermengen und in die Auflaufform befüllen. Mit Käse (2) und einigen Butterflöckchen belegen und wie im obigen Rezept überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kleine Lattichnestchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche