Kleine Lammkeule in Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lammkeule, a 600-720 g
  • 500 g Champignons, cremefarbig
  • 3 Schalotten
  • 300 g Blätterteig
  • 250 ml Kalbsfond
  • 50 ml Portwein
  • 0.5 Zitrone (Saft davon)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 Eidotter mit Wasser verdünnt

Die Lammkeule von dem Metzger in jeweils ein gleichgrosses Stück je Einheit schneiden. Sollten die Fleischstückchen nicht mehr zusammenhalten, muss man sie wie für einen Braten zusammenbinden.

Die Schalotten abschälen, fein hacken, in Butter weichdünsten. Die Schwammerln abspülen und im Küchenmixer sehr fein hacken, zu den Schalotten Form und den Saft einer Zitrone hinzufügen. Die Mischung im offenen Kochtopf gemächlich leicht wallen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Den Blätterteig auf 2 mm Dicke auswalken und vier Stückchen schneiden, in die je ein Stück Fleisch gewickelt werden kann.

Die Stückchen von der Lammkeule mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, in jedes einen kleinen Schlitz schneiden und innen mit Knoblauch einreiben.

Das Fleisch von allen Seiten kurz anbraten. Die Bratpfanne entfetten und mit dem Portwein löschen, den Kalbsfond dazugeben und machen, bis die richtige Konsistenz für eine Sauce entstanden ist, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Auf den Blätterteig ein klein bisschen Champignon-Schalotten-Püree Form, ein Stück Fleisch darauflegen. Die Ränder von dem Blätterteig mit ein klein bisschen Eidotter bestreichen, das Fleisch in den Blätterteig einschlagen und auf ein Blech legen.

Die Oberseite mit Eidotter einpinseln und im aufgeheizten Backrohr bei 220 Grad 15-20 min rösten. Das Fleisch soll innen rosa bleiben.

Die gebratene Lammkeule mit der Sauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kleine Lammkeule in Blätterteig

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 23.07.2015 um 21:03 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche