Kleine Käse-Gemüsekuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Pizzateig
  • 100 g Gouda (gerieben)

Zum Belegen:

  • 150 g Emmentaler
  • 50 g Blutwurstscheiben
  • 150 g Camenbert
  • 150 g Edelpilzkäse
  • 4 Jungzwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 300 g Cherrytomaten
  • 1 Zucchini (klein)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Schwammerln Austernpilze o.Champignons
  • 50 g Salami
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Thymian
  • Basilikum
  • Schnittlauch
  • Öl
  • 1 Zwiebel

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Pizza-Teig mit dem geriebenen Gouda zusammenkneten. Den Teig zu langen Röllchen formen und in auf der Stelle große Stückchen schneiden. Die Stückchen zu Kugeln formen, rund und dünn auswalken (ca. Zehn cm Durchmesser), mit dem Daumen einen Rand formen, den Boden mit einer Gabel ein paarmal einstechen.

Das Gemüse reinigen und abspülen. Die Paradeiser, Zucchini und Schwammerln in Scheibchen schneiden, die Paprikas würfelig schneiden, die Zwiebel in Ringe schneiden, den Knoblauch hacken, den Emmentaler grob raspeln, den Edelpilzkäse grob zerteilen, den Camenbert in Scheibchen schneiden.

Den Teig z. B. mit folgenden Kombinationen belegen:

* Paradeiser, gelbe Salz, Pfeffer, Paprika, Emmentaler, Knoblauch, Thymian.

* Zwiebeln, Paradeiser, Salami, Edelpilzkäse, Pfeffer, Majoran.

* Paprika, Schwammerln, Knoblauch, Pfeffer, Salz, Camenbert.

* Paradeiser, Zucchini, Paprika, Thymian, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Emmentaler.

* Majoran, Jungzwiebel, Blunzen, Edelpilzkäse, Salz, Pfeffer.

Die Gemüsekuchen bei 180 Grad bis 200 Grad etwa Zwölf min backen, mit frischen Kräutern bestreut auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kleine Käse-Gemüsekuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche