Kleine gefüllte Kartoffelknödel mit Dattel-Orangen-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Knödel:

  • 60 g Rosinen
  • 40 ml Marsala
  • 700 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 40 g Butter (weich)
  • 150 g Mehl
  • Salz
  • 60 g Hartweizengriess
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • 20 g Zucker (fein)
  • 50 g Nuss-Nougat
  • 50 g Schoko (zartbitter)
  • Maizena (Maisstärke) zum Bearbeiten

Dattel-Orangen-Ragout::

  • 150 g Datteln
  • 3 EL Bitterorangenmarmelade
  • 1 Orange (Saft und Schale davon)
  • 1 Zitrone (Saft und Schale)
  • 30 g Honig
  • 60 g Butter

Pistazien-Butter-Mischung::

  • 60 g Pistazienkerne
  • 20 g Semmelbrösel
  • 2 Teelöffel Vanillezucker

1. Für die Knödelfuellung die Rosinen in Marsala eine Nacht lang einweichen.

2. Erdäpfeln abspülen und mit Schale in kochend heissem Salzwasser 30 Min. machen. Später abschütten, abdämpfen, ein wenig auskühlen, schälen und durch eine Kartoffelpresse in eine Schale drücken. Griess, Butter, Mehl, Eidotter, Zucker und 1 Prise Salz dazugeben und mit einem Holzlöffel zu einem glatten Teig zusammenkneten.

Etwas ruhen.

3. In der Zwischenzeit für das Dattel-Orangen-Ragout von den Datteln die Haut entfernen. Datteln der Länge nach halbieren und entkernen.

Marmelarde, Saft und Schale von Orange und Zitrone mit dem Honig in einen Kochtopf Form, durchrühren und aufwallen lassen. Bei geringer Temperatur sirupartig kochen. Als nächstes die Datteln dazugeben und zur Seite stellen.

4. Für die Knödel Nougat und Schoko in je 4 auf der Stelle große Würfel schneiden. Die eingeweichten Rosinen im Blitzhacker fein zermusen.

5. Kartoffelteig leicht mit Maizena (Maisstärke) bestäuben und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ca. 1 cm dick auswalken. Mit einem runden Ausstecher (Durchmesser 8 cm) 12 Kreise ausstechen. Auf 4 Kreise die Nougatwürfel setzen. Auf 4 weitere die Schokoladenwürfel und auf die übrigen Kreise je 1-2 Tl Rosinenpaste Form. Die Füllungen mit dem Teig bedecken und zu runden Knödeln formen.

6. Knödel in ausreichend kochendes Salzwasser Form und 10 min bei schwacher Temperatur (Wasser darf nicht mehr machen!) gardünsten.

7. Butter in einer Bratpfanne aufschäumen, Pistazien und Semmelbrösel dazugeben und leicht anrösten. Vanillezucker dazugeben.

8. Knödel mit einer Schaumkelle vorsichtig aus dem Wasser heben, gut abrinnen, in der Pistazien-Butter-Mischung wälzen und mit dem Dattel-Orangen-Ragout anrichten.

.html

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kleine gefüllte Kartoffelknödel mit Dattel-Orangen-Ragout

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 04.02.2015 um 12:07 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche