Kleine Felchenkugeln An Senfsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Senfkörnern
  • 200 ml Hühner od. Fischbouillon
  • 600 g Felchenfilets, gehäutet
  • 200 ml Hühnerbouillon
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 1 Weissbrotstueck ohne Rinde
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Sauce:

  • 1 sm Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Weisswein
  • 200 ml Suppe
  • 200 ml Rahm

Die Senfkörner 3-4 Stunden in lauwarmes Wasser einweichen.

Die Suppe aufwallen lassen. Die Felchenfilets einfüllen und bei geschlossenem Deckel knapp unter dem Siedepunkt zirka 5 min gar ziehen. Abschütten und gut abrinnen.

Die Felchenfilets, die Speckwürfelchen und das grob zerzupfte Weissbrot im Cutter fein zermusen.

Den Schnittlauch in Rollen schneiden. Zusammen mit dem Ei sowie Salz und Pfeffer beigeben und das Ganze gemeinsam zu einer gleichmässigen, weichen Menge vermengen. Zu gut baumnussgrossen Kugeln formen.

In einer Pfanne ausreichend Butter erhitzen. Die Fischkugeln darin portionsweise goldbraun rösten. Warm stellen.

Für die Sauce die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. In der Butter hellgelb weichdünsten. Mit dem Weisswein löschen und diesen zur Hälfte kochen.

Die Suppe sowie die eingeweichten und abgetropften Senfkörnern beigeben. Alles auf 1 dl kochen.

Den Rahm beigeben und die Sauce noch so lange machen, bis sie leicht bindet. Zu den Fleischkugeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kleine Felchenkugeln An Senfsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche