Kleine Feiertagsbrioches

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 11

Früchte:

  • 1 EL Korinthen oder evtl. Rosinen (goldene)
  • 2 EL Zitronatzitrone, kandiert, klein gewürfelt
  • 2 EL Orangenschale, kandiert, klein gewürfelt
  • 2 EL Zitonenschale, kandiert, klein gewürfelt
  • 2 EL Kirschen, kandiert, geviertelt
  • 0.3333 Tasse Rum

Teig:

  • 0.75 Tasse Milch
  • 1.5 Teelöffel Trockenhefe
  • 1 lg Ei (leicht geschlagen)
  • 2 Tasse Mehl, backstark
  • 4 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 8 EL Butter in 8 Stücken, weich + mehr fürs Einfetten der geben

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1. Fruchtmischung mit dem Rum verquirlen, bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen und mazerieren.

2. Germ in die lauwarme Milch streuen und 5 min zur Seite stellen.

Das Ei untermengen. Mehl, Zucker und Salz in der Weitling der Küchenmaschine Form. Mit dem Paddelkneter einmal kurz auf geringer Geschwindigkeit verrühren. Milchmischung hinzfügen und auf kleinster Einstellung 1 min verrühren. Paddel gegen den Knethaken tauschen. Stücke für Stücke die Butter hinzfügen und je vollkommen untermengen. Anschliessend den Teig auf mittlerer Stufe 5-8 min kneten, bis man eine glatte glänzende Kugel erhält. Teig mit Folie bedeckt 4-5 Stunden in einem abkühlen Raum gehen.

3. Eine ungefähr 22, 5 cm große runde geben mit Butter ausstreichen. Fruchtmischung abgießen, Einweichflüssigkeit auffangen. Früchte über den stark aufgegangenen Teig streuen. Den Teig niederdrücken und dann die Früchte einkneten. Anschliessend von dem Teig 11 Stückchen zu jeweils 60 Gramm abteilen. Restlichen Teig zur Seite stellen. Mit bemehlten Handflächen die Teigstücke zu Kugeln wälzen, mit der hohlen Hand nachformen.

Teigkugeln in die geben setzen. 3 Semmeln bilden die Mitte, 8 den äusseren Ring. Den übrigen Teig in 11 kleine Stückchen teilen, kleine Kügelchen formen und mittig auf die Semmeln setzen.

Mit Plastikfolie abdecken und eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen.

4. am Morgen die geben aus dem Kühlschrank nehmen und den Teig bei Raumtemperatur 4 Stunden gehen.

5. Bratrost auf niederigster Schiene in den Herd schieben. Herd auf 200 °C vorwärmen. Form in den Herd Form und die Temperatur auf 180 °C verringern. 25 bis 30 Min. goldbraun backen. Aus dem Herd nehmen und auf einem Kuchengitter 10 Min. auskühlen.

6. Die aufgefangene Einweichflüssigkeit erhitzen und ein klein bisschen reduzieren, bis sie leicht andickt. Semmeln damit bepinseln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kleine Feiertagsbrioches

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche