Kleine Erbsenflans

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1250 g Frische Erbsen in der Schote
  • Ergibt ausgehülst ungefähr
  • 400 g Erbsen
  • 200 ml Rahm
  • 100 ml Milch
  • 5 Eidotter
  • 0.5 Bund Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Erbsen enthülsen. Zugedeckt mit ein klein bisschen Wasser auf kleinem Feuer jeweils nach Frische und Qualität der Erbsen fünf bis acht min weich machen, dabei kein Salz verwenden! Daraufhin in ein Sieb abschütten und ausführlich abgekühlt abschrecken.

Die Hälfte der Erbsen mit dem Rahm sowie der Milch möglichst fein zermusen. Die Eidotter unterziehen. Das Basilikum hacken und beigeben. Die Menge mit Salz und Pfeffer würzen.

Portionen-Gratinförmchen grosszügig mit Butter ausstreichen. Das Erbsenpüree hineingeben. Die andere Hälfte der Erbsen beigeben. Die Formen mit Aluminiumfolie verschließen.

Die Erbsenflans im auf 120 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene derweil dreissig Min. stocken. Lauwarm zu Tisch bringen.

Tipp:

Wer über einen Backofensteamer mit Intervallfunktion verfügt, gart die Flans bei 150 Grad derweil fünfzehn bis zwanzig min.

Für den Kleinhaushalt 2 Leute: Ingredienzien halbieren, jedoch 3 Eidotter verwenden.

1 Person: Ingredienzien vierteln, 1 Eidotter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kleine Erbsenflans

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche