Kleine Apfelpuddings mit Nusscreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Haselnusskerne
  • 150 g Staubzucker
  • 75 ml Apfelsaft ((1))
  • 150 g Mascarpone
  • 800 g Äpfel (säuerlich, zB. Boskop)
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 50 g Zucker
  • 5 g Agar-Agar; Masse anpassen!
  • 3 EL Apfelsaft ((2))

Die Haselnüsse grob hacken. Den Staubzucker in eine Bratpfanne Form und bei guter mittlerer Hitze zu hellbraunem Caramel zerrinnen lassen. Den Apfelsaft (1) hinzugießen und das Ganze noch so lange machen, bis sich der Caramel vollständig gelöst hat.

Portionenförmchen abgekühlt ausspülen. Je 1 Esslöffel Caramel auf den Boden Form. Die gehackten Nüsse zum übrigen Caramel in der Bratpfanne Form und kurz rösten. Vom Feuer nehmen, den Mascarpone beigeben und das Ganze zu einer Krem rühren. Auskühlen.

Die Äpfel von der Schale befreien, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in Scheiben schneiden. Mit Zitronenschale, Saft einer Zitrone und Zucker in eine Bratpfanne Form. Zugedeckt auf kleinem Feuer so lange weichdünsten, bis die Äpfel leicht zerfallen. Das Agar Agar im Apfelsaft (2) zerrinnen lassen. Zu den heissen Äpfeln Form und das Ganze unter Rühren 2 Min. machen.

Das Apfelpüree in die vorbereiteten Förmchen gleichmäßig verteilen. Mindestens 3 bis 4 Stunden kaltstellen.

Zum Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser stellen, dann die Puddinge auf Teller stürzen und mit Nusscreme umgiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kleine Apfelpuddings mit Nusscreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche