Kleeblatt-Cupcakes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Muffinsmasse (nach Belieben)
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Becher Schlagobers
  • Zucker (nach Geschmack)
  • 3 Blatt Gelatine
  • etwas Zitronensaft
  • Weintrauben (grün)
  • 1 Pkg. Totengelee (event.)

Für die Kleeblatt-Cupcakes aus der Muffinmasse nicht zu große Muffins backen. Auskühlen lassen.

Für die Creme Schlagobers steif schlagen. Joghurt in einer anderen Schüssel mit Zucker nach Geschmack verrühren.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, danach mit dem Zitronensaft in einem Topf erweichen. Einen Löffel der Joghurtmasse in die Gelatine rühren und danach die Gelatinemasse in die Joghurtmasse gut und schnell einrühren.

Sobald die Joghurtmasse dicklich wird, den Schlagobers vorsichtige unterheben. Auf die erkalteten Muffins mit dem Löffel einen Klecks Creme geben (vorsichtig, die Creme sollte schon etwas angezogen haben, damit sie nicht runterläuft) und mit dem Löffel etwas verstreichen.

Jeweils 4 gewaschene Weintrauben wie ein Kleeblatt in die Creme leicht hinein drücken. Kühl stellen. Wenn die Creme erkaltet ist, kann man die Weintrauben mit Tortengelee (laut Packungsanweisung angerichtet) leicht übergießen oder überpinseln.

Die Kleeblatt-Cupcakes servieren.

Tipp

Servieren Sie die Kleeblatt-Cupcakes zum Silvester.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kleeblatt-Cupcakes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche