Klassischer Osterzopf mit Topfen und Buttermilch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

Zubereitungszeit:

  • 1 ein Viertel Stunden
  • 4 Eier (mittelgross)
  • 250 g Topfen (mager)
  • 10 EL Buttermilch
  • 9 EL Öl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 0.5 Unbehandelten Zitrone; abgeriebene Schale davon
  • 1 Prise Salz
  • 450 g Mehl
  • 1.5 Pk. Backpulver
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • 3 EL Mandelblättchen
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • Pergamtenpapier

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Staubige Kuchen gehören in den Sandkasten und nicht auf den Frühstückstisch - der Topfen macht diesen Teig saftig und locker 1. 3 Eier hart machen, abschrecken und abkühlen. Topfen, 9 El Buttermilch, Öl, Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale und Salz mit den Quirl des Handmixers durchrühren.

2. Mehl und Backpulver vermengen, ungefähr ein Drittel unterziehen. Rest Mehl mit den Knethaken des Handmixers unterkneten, dann mit den Händen kurz kneten.

3. Ein Stück Teig (Grösse einer Marille) abnehmen. Rest Teig dritteln, zuje 40-45 cm langen Strängen rollen und aneinander legen. An einem Ende zusammendrücken und zum Zopf flechten (s.

rechts). Ende zusammendrücken und umschlagen.

4. Eier mit Abstand in den Zopf drücken. Übrigen Teig auf ein kleines bisschen Mehl zu 2 dünnen Strängen rollen und zur Schleife formen. 1 El trennen. Schleife mit Eiklar bestreichen, auf den Zopf ldeben. Zopf auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech setzen. Im heissen Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C /Umluft: 175 °C /Gas: Stufe 3), 2. Schiene von unten, 15-20 Min. backen.

5. Hitze herunterschalten (E-Küchenherd: 175 °C /Umluft: 150 °C /Gas:

Stufe 2). Eidotter und 1 El Buttermilch durchrühren. Zopf damit bestreichen, mit Mandelkerne überstreuen. 10-15 Min. fertig backen. Auskühlen. Mit Staubzucker bestäuben. Dazu: Butter und Erdbeermarmelade.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Klassischer Osterzopf mit Topfen und Buttermilch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche